Willkommen bei DGOM e.V.

DGOM e. V.
Deutsche Gesellschaft für Orthomolekular-Medizin

Herzlich Willkommen! Auf unserer Webseite möchten wir Aufschluß zu den verschiedensten Themengebieten geben. Informieren Sie sich eingehend und direkt bei Deutschlands führender Gesellschaft für Orthomolekularmedizin.

Mitgliedschaft

Sie möchten unsere Gesundheit aktiv unterstützen und von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft profitieren? Hier erfahren Sie mehr darüber.

Login        Mitgliedschaftsantrag

 

 

Als Ballaststoffe werden diejenigen Pflanzenbestandteile (Zellulose, Pektin, nicht spaltbare Stärke und Oligosaccharide) bezeichnet, die von unseren Verdauungsenzymen nicht, von den Bakterien unserer Dickdarmflora aber schon abgebaut werden können. Sie tragen wesentlich zu unserer Gesunderhaltung bei.

Mindestens 30 g davon soll ein Erwachsener täglich aufnehmen. Viele halten es für sinnvoll, mehr an Ballaststoffen zu uns zu nehmen. Ballaststoffe finden sich reichlich in Gemüse und Salaten.

Nicht nur, dass sie vor Dickdarmkrebs schützen und für eine gute Verdauung sorgen, sie sollen auch Hypercholesterinämie, Diabetes mellitus, Gallensteinen und Arteriosklerose entgegenwirken. Bis auf die Verbesserung der Verdauung durch die unverdaulichen Pflanzenstoffe dürften die übrigen Wirkungen auf die im Gemüse enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe wie Lycopin,  Zeaxanthin, Coenzym Q10 und Polyphenole zurückzuführen sein.

Pflanzen enthalten auch Wirkstoffe, die wir noch gar nicht kennen; sie fallen zwangsläufig in die Kategorie Ballaststoffe.

Ballastoff ist eigentlich eine semantisch/psychologisch ungünstige Bezeichnung. Wer belastet sich schon gerne mit etwas? Das versucht man doch instinktiv zu vermeiden. Ballast hat eher die Attitüde von überflüssig als zu betonen, dass wir auch unresorbierbare Stoffe in unserer Nahrung brauchen. Wir sind auf der Suche nach einem besseren Begriff, z. B. Sättigungsstoffe oder Aresorbantien.

 

  • Aktuelles +

    Im Menü Wissenswertes - Kompendium finden sich im Kapitel Lebensnotwendige Moleküle reichlich Informationen über Mikronährstoffe und ihren Einsatz. Die Kapitel Orthomolekulare Mehr erfahren
  • DGOM-Diplom in Orthomolekularmedizin +

    Im Menü Mitgliederbereich befindet sich, nur für Eingeloggte sichtbar, das Untermenü DGOM-Diplom in Orthomolekularmedizin, welches allen Mitgliedern zur Verfügung steht. Mehr erfahren
  • Abonnement OM & Ernährung +

    Mitglieder der DGOM erhalten ab sofort auf ein Abonnement der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift OM & Ernährung 20 % Rabatt. Mehr erfahren
  • 1